Molchsysteme für die Industrie

Was ist ein Molchsystem?

Ein Molchsystem reinigt Rohrleitungen. Dabei wird ein Paßkörper, der sogenannte Molch, durch eine Leitung geschoben, um den Rohrinhalt herauszudrücken. So lassen sich unter anderem auch verschiedene Produkte in einer Leitung getrennt voneinander fördern.

Das Molchsystem ist eines der wenigen effizienten Mittel zur vollständigen Entleerung der meisten Rohrleitungssysteme. Bleiben Produktreste in der Rohrleitung, kann es schnell zu Ablagerungen und damit auch zu Schäden kommen. Dazu kommen kostenintensive Spülprozesse und Reinigungsmittel, die durch die Anschaffung eines Molchsystems eingespart bzw. reduziert werden können.

Wo werden Molchsysteme eingesetzt?

Molchsysteme können sehr vielfältig eingesetzt werden. Während die ersten industriellen Molchanlagen vor allem für die Mineralölindustrie gebaut wurden, setzen heute auch viele andere Branchen auf das System. So nutzen etwa die Pharma-, Lebensmittel- und chemische Industrie die Molche unter anderem bei der Produktion von Farbstoffen, Lösemittel oder Fleischbrei.

Besondere Anforderungen an Molchsysteme

Steigende Kosten und höhere Umweltauflagen für chemische Produktionsanlagen zwingen die Industrie bei der Produktförderung und Reinigung von Rohrleitungen zum Handeln. Eine Lösung bieten die effektiven und hochwertigen Molchsysteme von SL-Armaturen, mit denen erhebliche Kosten eingespart werden können.